Massnahmen für Ihre Sicherheit 
in meiner Praxis während Corona 

Der Coaching-Raum ist mit einem Luftreinigungsgerät in Industriequalität der Marke Blueair 605 ausgerüstet, welches 99.97% aller Partikel bis 0.1 Micrometer filtert. Dies deckt auch Viren ab.

Persönliche Coachings finden wie gewohnt statt. Bis am 28. Februar halte ich mich an die Maskenpflicht am Arbeitsplatz und führe die Coachings mit Maske durch.  Auf Wunsch und nach Möglichkeit können die Sitzungen auch per Videokonferenz abgehalten werden.

Die Sicherheit und Gesundheit meiner Klienten hat oberste Priorität. Ich habe folgende Massnahmen ergriffen, um die Sicherheit meiner Klienten zu gewährleisten:

Desinfektion

  • Vor und nach jedem Kundentermin desinfiziere ich meine Hände und die des Klienten

  • Nach jeden Kundentermin desinfiziere ich gemeinsam genutzte Flächen und Geräte

  • Nach jedem Aufenthalt ausserhalb der Praxis desinfiziere ich meine Hände

  • In der Praxis werden mehrmals täglich alle Türklinken und gemeinsam genutzten Oberflächen desinfiziert

  • Ich halte mich an alle weiteren Empfehlungen zur Desinfektion des BAG

Social Distancing

Ich halte den Abstand zu meinen Klienten auf 2 Meter. Therapieformen, bei denen ich die Klienten berühre, führe ich momentan keine durch.

Maske

Aufgrund der aktuellen Massnahmen trage ich bis Ende Februar 2021 eine Maske beim Coachen, da am Arbeitsplatz bei mehr als einer Person im Raum Maskenpflicht herrscht. Grundsätzlich würde der Luftreiniger zusammen mit dem Abstand reichen. Aber Vorschrift ist Vorschrift.

Frischluft

Der Coaching-Raum ist mit einem Luftreinigungsgerät in Industriequalität der Marke Blueair 605 ausgerüstet, welches 99.97% aller Partikel bis 0.1 Micrometer filtert. Vor und nach jedem Kundentermin wird der Praxisraum gründlich gelüftet.

Gläser & Getränke

Aus hygienischen Gründen reiche ich nur noch Wasser aus PET Flaschen und Einweg-Gläser (Plastikbecher). Ich verzichte auf die Gläser und Karaffen die von allen in der Praxisgemeinschaft genutzt werden.

Für Personen, die an Volksschulen unterrichten, aus Pflegeberufen oder auf dem Bau arbeiten und deshalb einem besonders hohen Risiko ausgesetzt sind, treffe ich weitere Massnahmen, um die Sicherheit von Klienten und Coach zu gewährleisten. Diese können hier nachgelesen werden.