Trennung, Scheidung,

Liebeskummer

Mentalcoaching für persönliche Krisen nach Trennung oder Scheidung

Auslöser für Kummer mit der Liebe gibt es viele. Es muss nicht immer eine Trennung sein. Wer in einer unglücklichen Beziehung steckt, leidet genauso wie jemand, der in einer Affäre gefangen ist. Unerwiderte Liebe kann fürchterlich schmerzhaft sein. Und auch das unfreiwillige Leben als Dauer-Single ist eine Art von «Liebeskummer».

Während man den Kummer mit der Liebe durchmacht, fühlt man sich nicht selten hoffnungslos und völlig ohne Perspektive. Leider. Denn Trennungsschmerz ist nicht nur eine Krise – er ist auch eine grosse Chance! Um die zu nutzen, ist der richtige Umgang mit dem Trennungsschmerz ganz wichtig.

Wenn Liebeskummer zu einem sogenannten gebrochenen Herzen führt, dann sprechen Mediziner von Stress-Kardiomyopathie oder eben vom Broken-Heart-Syndrom. Dieses Krankheitsbild äussert sich zwar wie ein Herzinfarkt, es ist jedoch keiner. Liebeskummer verursacht nicht nur psychische Schmerzen, sondern kann zusätzlich physische Beschwerden hervorrufen.

 Unser Körper reagiert bei einem Liebes-Aus, Trennungen oder Beziehungsstress z. B. mit Schlafstörungen, innerer Unruhe, Kreislaufbeschwerden, Appetitlosigkeit, gesteigertem Appetit, Magen-Darm-Problemen und allgemeiner Anspannung.

bookcover ohne Background.png
Hier das kostenlose E-Book
 
«Die schnellste Methode gegen Angst, Trauer und Panik»
 
downloaden.

30 Minuten

kostenlose 

Erstberatung

Judith Wirth und die Methode von beendet.ch unverbindlich und kostenlos kennenlernen.

Trennungsschmerz vergessen

 

Manchmal kommt der Liebeskummer vollkommen unerwartet und fühlt sich an wie ein richtiger Schock: Wenn der Partner sich plötzlich von einem trennt, eine Scheidung nun Wirklichkeit wird oder man etwas entdeckt, was das Fortführen der Beziehung unmöglich macht, kommen einem die Tage danach vor wie ein schlechter Traum.

Und auch nach langer Zeit kann man oft nicht vergessen, dass man ungerecht behandelt oder sogar betrogen wurde. Oder man trauert dem Ex-Partner noch lange Zeit nach, obwohl er oder man selber bereits eine neue Beziehung hat.

«Das kann doch nicht sein!», «Das passiert doch nicht wirklich!», «Ich verstehe das nicht!», «Wann wache ich denn endlich auf aus diesem Albtraum?» sind Sätze, die Klientinnen und Klienten in unseren Sitzungen oft äussern.

Sie in dieser Situation aufzufangen, das Chaos zu ordnen und Halt und Orientierung zu geben, ist ein Schwerpunkt der Coachings von beendet.ch.

Die beendet.ch Coaching-Methode ist ein hocheffektives und nachhaltiges Emotions-Coaching, das spürbar und rasch Trauer, Schmerz, Angst und Stress abbaut, Ihre Konfliktstabilität steigert und den Schmerz lindert. Sie erfahren einen Stressausgleich bei Spannungsfeldern mit sich selbst und anderen, bei körperlichem Stress wie z. B. Schlafmangel und bei emotional erlebtem Stress.

Liebeskummer

Es gibt Situationen im Leben, da ist einem ganz klar, was man eigentlich tun sollte und was das Beste für einen wäre – aber irgendwie macht man doch immer wieder das Gegenteil. 

«Mein Herz will etwas anderes als mein Kopf», höre ich oft, wenn Menschen zu mir kommen, die in On/Off-Beziehungen stecken oder schon sehr lang einem Ex-Partner nachtrauern, der sie gar nicht gut behandelt hat oder zumindest jetzt nichts mehr von ihnen wissen möchte. Das Problem: So gut wie immer siegt Herz über Kopf!

Leider ist es so, dass wir nur gute Entscheidungen treffen können, wenn wir diese frei von Emotionen treffen. Solange unsere Entscheidungen emotionsgesteuert sind, treffen wir nicht Entscheidungen, die gut für die Sache sind, sondern lediglich gut für unsere Gefühle in diesem Moment.

Beendet.ch hilft Ihnen dabei ,herauszufinden, was Sie brauchen, um sich aus einer solchen Situation zu befreien. Oft führt das dazu, dass Sie endlich loslassen können. Aber manchmal bedeutet es auch, dass Sie und Ihr (Ex-)Partner ganz neu und besser aufeinander zugehen können. 

Die beendet.ch Coaching-Methode ist ein hocheffektives und nachhaltiges Emotions-Coaching, das spürbar und rasch Trauer, Schmerz, Angst und Stress abbaut, Ihre Konfliktstabilität steigert und den Schmerz lindert. Sie erfahren einen Stressausgleich bei Spannungsfeldern mit sich selbst und anderen, bei körperlichem Stress wie z. B. Schlafmangel und bei emotional erlebtem Stress.

logo_bso.png

Mitglied Berufsverband für Coaching, Supervision und Organisationsberatung

KONTAKT

beendet.ch Mentalcoaching

Judith Wirth

Hirschengraben 13

6003 Luzern

jetzt@beendet.ch

Tel. 079 716 60 10 

(bitte auf Combox sprechen oder Whatsapp senden)

Öffnungszeiten: 

Montag bis Donnerstag: 08.30 bis 19.30 Uhr

Freitag: 08:30 bis 17:30 Uhr

Name *

E-Mail-Adresse *

Telefon

Betreff

Nachricht

  • Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
ANREISE

Spirala Praxisgemeinschaft, Hirschengraben 13, 6003 Luzern

3. Stock, Aufzug vorhanden

Die Praxis liegt 200 m neben dem Parkhaus Kantonalbank, weiter hat es Parkfelder im Quartier oder im Bahnhofparking (5 Min. zu Fuss).

Die Praxis liegt 5 Fussminuten vom Bahnhof Luzern entfernt.

Webdesign by startup-website.ch